Im Dezember darf ich euch wieder ganz wundervolle Bücher bei Auserlesenes präsentieren, ich bin so gespannt, was Ihr sagt! Tolle, wirklich lesenswerte und lebensverändernde Bücher habe ich im Gepäck!

Natürlich freue ich mich auch wieder über euer Feedback zu den Büchern und auch über Tipps zu Titeln, die ich unbedingt einmal lesen sollte! Ich darf übrigens alle 5 vorgestellten Titel verlosen, ein Bücherpaket vom Feinsten erwartet euch! Alle Details des Gewinnspiels findet Ihr auf meinem Instagram-Profil. Macht mit, sichert euch wundervolle Bücher und habt Spaß am Lesen – gerade jetzt in der kalten Jahreszeit ist doch die beste Zeit dafür, oder?

Also: Los geht’s!

AUSERLESENE BÜCHERLIEBE

„Der achtsame Adventskalender“ von Birgit Fazis

WeihnachtenBirgit ist ein ganz bezaubernder achtsamer Adventskalender gelungen! Jeden Tag ein Türchen zu öffnen passt perfekt, um meine  „achtsamleben“-Challenge im Dezember Schritt für Schritt zu verwirklichen. Für jeden Tag gibt es eine achtsame Aufgabe bzw. einen Impuls, außerdem ein inspirierendes Zitat und dann ganz viel Platz für Reflexion des Tages bzw. der Aufgaben. Zudem ist das Buch gespickt mit wunderschönen Fotos und enthält zahlreiche Fragen, die man sich liebevoll stellen darf. Ich finde, dass die Beantwortung von Fragen, die man sich zu seinem Leben stellt, letztendlich DIE Möglichkeit für Veränderung bietet, die es sonst kaum geben kann. Wer, wenn nicht wir selbst, kann diese wichtigen Fragen beantworten! Dieser Kalender ist definitiv ein Stück Achtsamkeit im Alltag, da der Fokus täglich auf eine andere Facette gelegt wird, der wir uns bewusst und mit voller Aufmerksamkeit widmen dürfen.

Fazit: Ein sehr besonderer Adventskalender, auf den ich mich jetzt wirklich freue – er wird meine kleine Auszeit vom Alltag! Kleiner Spoiler: Nichtstun, jemandem etwas Gutes tun, Rituale usw. spielen eine große Rolle im Kalender.

 

„Digital Detox für die Seele“ von Dr. Daniela Otto

DetoxDaniela Otto beschreibt in ihrem Buch wissenschaftlich fundiert UND spirituell (was für eine Kunst, diese beiden unterschiedlichen Pole gekonnt zu vereinen), was ständiges Online-sein mit uns macht. Sie gibt neben diesem Wissen außerdem wertvolle praktische Tipps, um mehr OM-line statt online zu sein. Die sofort umsetzbaren Alltagsstrategien sind praxisnah und gut machbar. Nach jedem Kapitel geht es direkt ins Tun – für mich mit der wertvollste Part überhaupt. Denn dass zu viel online-sein nicht gut für uns ist, spüren wir wohl alle deutlich – v.a. wenn wir bewusst und achtsam leben und auf unsere Bedürfnisse achten. Daniela inspiriert und begleitet uns mit diesem Buch von der grauen Theorie in die so lebenswichtige Umsetzungspraxis, damit wir (soziale) technische Medien für uns sinnvoll und gewinnbringend nutzen können.

Fazit: Ein spannendes Fachbuch mit sofort umsetzbaren Tipps für ein Leben, in dem wir lieber mit anderen „verbunden statt vernetzt“ sind.

„Du bist in einer Krise. Herzlichen Glückwunsch“ von Anastasia Umrik

Frau im RollstuhlWow! Was für ein Buch! Anastasia beschreibt so wunderbar und mit viel Gespür und feinem Wortwitz zahlreiche Krisen, die sie gemeistert hat. So oft habe ich mich beim Lesen wiedergefunden in ihren Zeilen; ihre Zitate sind ein Schatz. Ein witziges, dennoch augenöffnendes Buch – lebensverändernd, wenn man sich drauf einlässt, dass man selbst etwas tun kann und nicht Opfer der Umstände ist. Diese tolle Frau, die im Rollstuhl sitze, kennt das Leben und manchmal hatte ich das Gefühl, wir sitzen beieinander  und sie hört mich denken. Und dann „hört“ man sie sprechen und plötzlich wird alles möglich. Auf ein selbst bestimmtes Leben, in dem Kreisen der Anfang von Neuem und Gutem sind und niemals das Ende!

Fazit: Ein sehr persönliches Buch voller praktischer Tipps zur Umsetzung. Sie macht Mut, Krisen als Chance zu sehen und nicht als Ende, an dem man verzweifeln muss.

 

„The Green Life“ von Marion Hellweg

Tisch mit StühlenEin sehr gelungenes Buch von Marion Hellweg mit so wunderbaren Fotos, die sofort zum Umdekorieren, Verschönern, Anbauen und neu Einrichten inspirieren. Es gibt für jeden Raum ganz praktische Tipps und Tricks, um sich nachhaltig, achtsam, umweltbewusst und v.a. super gemütlich einzurichten. Dazwischen einige Homestories von interessanten Interieur- und Nachhaltigkeitskünstlerinnen, denen man in die Wohnräume blicken darf – herrlich ermutigend, auch mit kleinen Dingen sofort etwas verändern zu können. Dazu hat Marion die prächtigsten Fotos ausgewählt und mit anregenden Zitaten gespickt! Mehrmals wurde ich im Zug oder im Café beim Lesen von Fremden angesprochen, was denn das für ein tolles Buch sei!

Fazit: Marion ist ein wirklich außerordentliches Buch gelungen – für mich wie eine extradicke Lieblingszeitschrift im Buchformat!

 

„Simply vegan – einfach saisonal kochen“ von Simply Vegan

Gemüse Tamara und Sebastian von Simply Vegan haben hier ein zauberhaftes veganes Einsteigerkochbuch geschaffen – perfekt für mich als veganen Neuling! Es gibt pro Jahreszeit je 25 alltagstaugliche Rezepte, die super leicht nachkochbar sind. Wie gesagt, ich bin diesbezüglich eine Einsteigerin! Der Fokus liegt – wie der Name schon vermuten lässt – auf saisonalen Zutaten und v.a. auf einer Alltagstauglichkeit. Als alleinerziehende Mama muss es für mich leider oft schnell gehen, der Geschmack sollte dabei natürlich dennoch nicht zu kurz kommen! Deshalb sind die 30-45 Minuten – Rezepte hervorragend geeignet. Wenn am Ende dann auch noch die leckersten Speisen herauskommen, dann hüpft mein Herz! Wie übrigens auch schon beim Durchblättern des hübschen Buches – durch diese bezaubernden Fotos läuft einem wirklich das Wasser im Mund zusammen, ich wusste gar nicht, was ich zuerst kochen sollte (es waren übrigens die Linguine in Cashewsahne auf S. 159! Sehr gelungen, hat sogar dem pubertierenden Sohn geschmeckt, und das will etwas heißen!).

Fazit: Sehr empfehlenswert für alle, die auf der Suche nach leichten, einfach nachzukochenden Rezepten sind, um so leicht und ohne großen Aufwand mehr vegane Gerichte in den Alltag bringen möchten.

 


 

Nun viel Spaß beim Lesen meiner „Auserlesen“, bitte gebt mir doch gerne Feedback, falls Ihr schon etwas davon gelesen haben solltet bzw. eines der Bücher kaufen werdet!

Auserlesene Grüße,

Eure Petra ❤


* = Affiliate-Link: Für jeden Kauf oder jede Anmeldung über einen Affiliate-Link erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dabei KEINE zusätzlichen Kosten! Als Bibliothekarin kann ich dir außerdem empfehlen, das Buch deiner Wahl in einer der zahlreichen öffentlichen Bibliotheken auszuleihen – das ist nachhaltig und schont alle Ressourcen – außerdem hast du hinterher kein Platzproblem und brauchst somit keinen Aufräumcoach 😉 Auch Buchhandlungen am Ort freuen sich sehr über deinen Besuch!  

** = Affiliate-Link: Viele der Bücher höre ich übrigens als Hörbuch von audible an, da ich so wunderbar nebenbei putzen und / oder aufräumen kann – also WIN – WIN, oder? Ich bin seit Jahren fleißiger Hörbuch-Hörer, gehe oft spazieren und lasse mir etwas „vorlesen“! Über den Link kannst du dir einen kostenlosen Probemonat inkl. 1 Hörbuch deiner Wahl sichern! 
Hier geht’s zum kostenlosen Audible-Probeabo »